Archive: Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Dezember 2019

Jubiläumsführung Die Rauhnächte – Mythen, Brauchtum, Rituale

15. Dezember 2019 | 15:00 - 18:00
Kandel
Rauhnächte

Ein thematischer Winter-Spaziergang in 12 Etappen Sonntag, 15. Dezember 2019 / 15.00 - 18.00 Uhr Die 12 Tage zwischen den Weihnachtsfeiertagen und dem Drei-Königs-Tag werden als Rauhnächte bezeichnet. Es ist eine Zeit der Besinnung, der Rückschau, und der Konzentration auf das Kommende. Unser Winter-Spaziergang führt uns in 12 kleinen Etappen durch den Wald und über Wiesen. Jede Etappe steht dabei für einen Tag der Rauhnächte-Zeit und seiner besonderen Thematik. Sie erfahren an diesem Nachmittag viel Wissenswertes über Bräuche und Rituale,…

Mehr erfahren »

April 2020

Gigantischer Bienwald

19. April 2020 | 13:30
Naturfreundehaus Kandel Kandel, 76870 Deutschland + Google Karte
Giganten im Bienwald

Sonntag 19.04.2020 | 13:30 Uhr Ein Rundgang zu uralten Bäumen und ihrer Geschichte Auf dieser ca. 3 1/2 stündigen Tour entdecken Sie gigantische Eichen, wuchtige Weiden, knorrige Hainbuchen und andere Baumriesen. Sie hören, warum Erlen trotz nasser Füße gesund bleiben und warum Bäume eine lebenslange Gemeinschaft mit Pilzen eingehen, auch wenn sie gar nichts gemeinsam haben. Warum ist Artenvielfalt und der Erhalt von Arten so wichtig, was macht der Klimawandel mit dem Wald und können unsere Bäume sich den geänderten…

Mehr erfahren »

Mai 2020

Drei Musketiere

24. Mai 2020 | 13:30
Weißtanne

Sonntag, 24.05.2020 um 13.30 Uhr Wie Eiche, Fichte und Kastanie dem Klimawandel trotzen Auf dieser ca. 3,5 stündigen Tour erfahren Sie zuerst Wissenswertes über das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen. Auf dem anschließenden Rundgang über ca. 4 km werden charakteristische Baumarten der Region, u.a. Eiche, Fichte, Tanne und Kastanie vorgestellt und ihre besonderen Eigenschaften und Überlebensstrategien hinsichtlich ihres Standort und des Klimawandels sowie ihre Stärken und Schwächen zusammen entdeckt. Warum ist Artenvielfalt wichtig und wie nimmt die Waldwirtschaft Einfluss? Diese und andere spannende…

Mehr erfahren »

Juli 2020

Arsen und Pfaffenhütchen

12. Juli 2020 | 13:30 - 17:00
Naturfreundehaus Kandel Kandel, 76870 Deutschland + Google Karte
Naturführer Pfalz Mädesüss

Sonntag, 12.07.2020 um 13.30 Uhr Was die wilden Schönen zu verbergen haben Auf der Suche nach Heil-, Liebes- und Giftpflanzen führt Sie diese ca. 3,5 stündige Tour durch Wald und Wiesen, zu Gräben und über Bäche. Sie lernen die Wirkung von Pflanzen kennen, die uns mit ihrem Aussehen bezaubern, mit ihren Düften betören und mit ihren Früchten verlocken. Schon Paracelsus lehrte "Allein die Dosis macht, dass es kein Gift ist“. Sie erfahren auf diesem Rundweg Wissenswertes über die verborgenen Eigenschaften…

Mehr erfahren »

August 2020

Spitze Drachenzähne und tiefe Gräben

9. August 2020 | 13:30 - 17:00
Steinfeld
Naturführer Pfalz Westwall

Sonntag, 09.08.2020 um 13.30 Uhr Wie die Natur den Westwall erobert hat Einst beherrschten die steinernen Zeugen des Westwalls die Landschaft im Wiesental. Heute vereinnahmen zahlreiche Pflanzen- und Tierarten die unrühmlichen Reste der jüngeren Geschichte. Die ca. 3 1/2 stündige Tour führt die Sie zu Höckern aus Beton, die in langen Reihen wie Drachenzähne aus dem Boden ragen. Sie bieten Arten, die Wärme und trockene Füße lieben, ein außergewöhnliches Rückzugsgebiet. Weiter geht der Weg ins feuchte Wiesental und rund um…

Mehr erfahren »

September 2020

Den Kelten und Römern ins Glas geschaut

6. September 2020 | 13:30 - 17:00

Sonntag, 06.09.2020 um 13.30 Uhr Eine Genussreise in die Antike Man schreibt das Jahr 55 n. Chr. Die ganze Pfalz ist von den Römern besetzt. Auf den großen Fernstraßen zwischen Rom und der Provinz Germania Superior herrscht reger Handelsverkehr. So kommen neben Gütern des täglichen Gebrauchs auch Luxusgüter wie Wein und Reben in die Pfalz. Mitten im Bienwald, zwischen alten Eichen und knorrigen Buchen, hat ein Teil der antiken Rheintalstraße die Zeit überdauert. Die ca. 3,5-stündige Tour auf den Spuren…

Mehr erfahren »

Drei Musketiere

27. September 2020 | 13:30 - 17:00
Weißtanne

Sonntag, 27.09.2020 um 13.30 Uhr Wie Eiche, Fichte und Kastanie dem Klimawandel trotzen Auf dieser ca. 3,5 stündigen Tour erfahren Sie zuerst Wissenswertes über das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen. Auf dem anschließenden Rundgang über ca. 5 km werden charakteristische Baumarten der Region, u.a. Eiche, Fichte und Kastanie vorgestellt und ihre besonderen Eigenschaften und Überlebensstrategien hinsichtlich ihres Standort und des Klimawandels sowie ihre Stärken und Schwächen zusammen entdeckt. Warum ist Artenvielfalt wichtig und wie nimmt die Waldwirtschaft Einfluss? Diese und andere spannende Fragen…

Mehr erfahren »

Oktober 2020

Der Wald, sein Mythos und die Geschichte

25. Oktober 2020 | 11:00 - 15:30
Schaidt Schaidt, + Google Karte
Westwall

Sonntag, 25.10.2020 um 11.00 Uhr Eine Zeitreise entlang des Westwalls zum Naturwald Die Tour auf dem kleinen Westwall-Rundweg in Schaidt führt Sie in ca. 4,5 Stunden auf schmalen Wegen durch einen naturnahen Wald. Auf gewundenen Pfaden gehen Sie entlang des Heilbachs und durch den geschützten Naturwald. Sie kommen vorbei an beeindruckenden Methusalem-Bäumen, die Geschichten erzählen aus Zeiten, als Bäume noch mystische Orte waren. Hier im Verborgen finden sich aber auch die wenig rühmlichen Zeitzeugen des Westwalls, der einst die Grenzen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren