Archive: Veranstaltungen

Weinbau im Klimawandel

Geilweilerhof

Die Veränderungsprozesse in Zeiten des Klimawandels machen vor dem Weinbau nicht halt. Aber auch in früheren Zeiten gab es schon Problemstellungen, die gemeistert werden mussten. Welche Rolle spielt dabei die Rebenzüchtung und wie könnte sich der Weinbau zukünftig entwickeln – erfahren Sie mehr bei einem Spaziergang über das Gelände des Instituts für Rebenzüchtung, Geilweilerhof. Informationen …

Weinbau im Klimawandel Weiterlesen »

Homöopathie in Wald, Wiese und Flur

Grillhütte Büchelberg Am Wasserturm, Wörth-Büchelberg

Sonntag, 19.6.2022 Naturkundliche Homöopathieführung Auf diesem Streifzug durch die heimische Natur in Wald, Wiese und Feld, lernen die Teilnehmer verschiedene Gewächse kennen, die in der Homöopathie als Heilmittel verwendet werden. Unter anderem erfährt man was sich hinter Aesculus, Bellis, Phytolacca und Belladonna verbirgt, wo sie wachsen und bei welchen Erkrankungen sie eingesetzt werden können. Leitung: …

Homöopathie in Wald, Wiese und Flur Weiterlesen »

Arsen und Pfaffenhütchen

Naturfreundehaus Kandel Kandel

Die schönen Wilden und ihre Geheimnisse Auf der Suche nach Heil-, Liebes- und Giftpflanzen führt Sie diese ca. 3,5 stündige Tour durch Wald und Wiesen, zu Gräben und über Bäche. Sie lernen die Wirkung von Pflanzen kennen, die uns mit ihrem Aussehen bezaubern, mit ihren Düften betören und mit ihren Früchten verlocken. Schon Paracelsus lehrte …

Arsen und Pfaffenhütchen Weiterlesen »

Spitze Drachenzähne und tiefe Gräben

Steinfeld

Wie die Natur den Westwall erobert hat Einst beherrschten die steinernen Zeugen des Westwalls die Landschaft im Wiesental. Heute vereinnahmen zahlreiche Pflanzen- und Tierarten die unrühmlichen Reste der Geschichte. Die ca. 3 1/2 stündige Tour führt die Sie zu den Höckern aus Beton, die in langen Reihen wie riesige Drachenzähne aus dem Boden ragen und …

Spitze Drachenzähne und tiefe Gräben Weiterlesen »

Wo sich Weide, Wein und Wald küssen…

Annweiler-Gräfenhausen

Eine Entdeckungstour entlang des Beweidungsprojektes „Wingertsberg“, auf dem Burgunderweg Lassen Sie sich entführen in das Reich der Weidetiere, Honigbienen, des Luchses und des Spätburgunders. Das Biosphärenreservat Pfälzerwald mit seinen Burgen und bizarren Felsen bildet dabei die Kulisse. Unsere Naturführung führt uns entlang des Beweidungsprojektes „Wingertsberg“, durch den Wald, vorbei an Streuobstwiesen und Weinbergen und über …

Wo sich Weide, Wein und Wald küssen… Weiterlesen »

Weinbau im Klimawandel

Geilweilerhof

Die Veränderungsprozesse in Zeiten des Klimawandels machen vor dem Weinbau nicht halt. Aber auch in früheren Zeiten gab es schon Problemstellungen, die gemeistert werden mussten. Welche Rolle spielt dabei die Rebenzüchtung und wie könnte sich der Weinbau zukünftig entwickeln – erfahren Sie mehr bei einem Spaziergang über das Gelände des Instituts für Rebenzüchtung, Geilweilerhof. Informationen …

Weinbau im Klimawandel Weiterlesen »

Der Würzwisch – die Kräuter zu Mariä Himmelfahrt

Jockgrim Parkplatz unterhalb der Stadtmauer, Jockgrim

Sonntag, 14.8.2022 Zum Feiertag Mariä Himmelfahrt am 15. August wird traditionell der Würzwisch gebunden. Dieser besteht aus einer bestimmten Anzahl blühender Kräuter. Wie diese Kräuter aussehen und welche heilenden Eigenschaften sie haben, erfahren sie während dieser Wanderung. Außerdem kann sich jeder Teilnehmer seinen eigenen Würzwisch binden. Treffpunkt: 76751 Jockgrim, Parkplatz unterhalb der Stadtmauer Termin und Dauer: …

Der Würzwisch – die Kräuter zu Mariä Himmelfahrt Weiterlesen »

Weinbau im Klimawandel

Geilweilerhof

Die Veränderungsprozesse in Zeiten des Klimawandels machen vor dem Weinbau nicht halt. Aber auch in früheren Zeiten gab es schon Problemstellungen, die gemeistert werden mussten. Welche Rolle spielt dabei die Rebenzüchtung und wie könnte sich der Weinbau zukünftig entwickeln – erfahren Sie mehr bei einem Spaziergang über das Gelände des Instituts für Rebenzüchtung, Geilweilerhof. Informationen …

Weinbau im Klimawandel Weiterlesen »

Büchelberger Streuobstwiesen im Herbst

Grillhütte Büchelberg Am Wasserturm, Wörth-Büchelberg

So. 11.09.2022 „Der September ist ein reicher Mann, denn er bietet uns viele Früchte an“, heißt es und unter diesem Motto beginnen wir unsere Rundwanderung über die Büchelberger Streuobstwiesen. Auf dem „Büchelberg“ reifen Birnen, Zwetschgen und Äpfel in großer Vielfalt, wie es typisch für eine natürliche und behutsame Bewirtschaftung ist. Alte und seltene Sorten wie …

Büchelberger Streuobstwiesen im Herbst Weiterlesen »

Den Kelten und Römern ins Glas geschaut

Sonntag, 18.09.2022 um 13.00 Uhr Eine Genussreise in die Antike Achtung, bitte eigenes Glas für die Weinprobe mitbringen! Man schreibt das Jahr 55 n. Chr. Die ganze Pfalz ist von den Römern besetzt. Auf den großen Fernstraßen zwischen Rom und der Provinz Germania Superior herrscht reger Handelsverkehr. So kommen neben Gütern des täglichen Gebrauchs auch …

Den Kelten und Römern ins Glas geschaut Weiterlesen »