Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Der „Pfälzer Urwald“

7. Mai 2023 | 14:00 - 17:00

Aktion: Die Pfalz wandert für den Dom Sonntag, 07.05.2023

Eine ökologisch/botanische Wanderung durch die Auenlandschaft bei Hördt

Zwischen Germersheim und Hördt befindet sich das Naturschutzgebiet Hördter Rheinaue. Diese imposante Auenlandschaft ist geprägt vom Wechsel zwischen Überflutung und Trockenzeiten und ein Refugium für seltene und vom Aussterben bedrohte Tier – und Pflanzenarten. Je nach Jahreszeit finden wir Heilkräuter, die bereits in der Medizin der Hl. Hildegard von Bingen ihre Anwendung erfuhren. Wir beginnen unsere Wanderung am Schleusenhaus bei Sondernheim, überqueren einen Steg mit schöner Aussicht auf einen verträumten Altrheinarm, um dann in den „Pfälzer Urwald“, den typischen Auwald, einzutauchen. Am Rande des alten Klosterdorfes Hördt endet unsere Tour.

Informationen zur Naturführung
Dauer der Veranstaltung: ca. drei Stunden
Zeitraum: Sonntag: 07.05.2023 um 14:00 Uhr
Treffpunkt: Schleusenhaus Sondernheim (Gaststätte)
Leitung: Astrid Schnakenberg, Dr. (Dipl. Biol.), Zert. Natur-und Landschaftsführerin
Kosten: 10,00 EUR je TN; Wandergruppen 30 Euro pro Stunde
Teilnehmer: Mind. 8 / maximal 16 Personen

Kontakt und Information: Tel.: 07277 – 83 47; mobil: 01515 – 63 43 232; astrid.schnakenberg@naturfuehrer-pfalz.de

Tipps: Festes Schuhwerk, ggf. Getränke und Snack, Mückenspray
Infos: Aus Rücksicht auf die Teilnehmer sind keine Hunde erlaubt

» PDF Download

Details

Datum:
7. Mai 2023
Zeit:
14:00 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert